Eigenmotivation & Selbstmanagement

Ein Seminar zur Mobilisierung und Erhaltung eigener Kräfte

Beschreibung

Seminarinhalte

  • Balance im Leben - Bestandsaufnahme und Strategien
  • Kernpunkte für effektiven Umgang mit eigenen Zeitressourcen
  • Was ist für mich wirklich wichtig im Leben
  • Konkrete Wege, Sorgen und Ärgernisse des Alltags zu reduzieren
  • Ansatzpunkte und Wege, entstehenden Stress aktiv positiv zu steuern
  • Konstruktiver Umgang mit Kritik und Konfliktsituationen
  • Vorteile und Bestandteile von klaren Zielen
  • Wege, die eigene Stimmung aktiv zu beeinflussen
  • Motivation, hinderliche Gewohnheiten zu verändern
  • Erinnerungspunkte für den Alltag

Der persönliche Nutzen für Teilnehmer/ -innen des Seminars

  • Klarheit, womit man die eigene Motivationslage auch angesichts widriger Umstände
    positiv steuern kann
  • Kennen von Möglichkeiten, äußere “Demotivationsfaktoren” zu “entmachten”
  • Höhere Zufriedenheit im alltäglichen Leben durch klare Prioritätensetzung

Am Ende des Seminars ...

  • ... sind eine Reihe persönlicher Ansatzpunkte für das Aufbauen bzw. Erhalten der
    eigenen Zufriedenheit im Alltag bewusst
  • ... sind zahlreiche konkrete, praktikable Techniken zur Erhaltung/Förderung der eigenen
    Motivation greifbar
  • ... sind hilfreiche persönliche Schritte für ein ausbalanciertes Leben deutlich geworden

Methode

Ständiger Wechsel von Trainerstatements, Einzelarbeiten zur Selbstreflexion und Gedankenaustauschin Paararbeit bzw. Plenumsgesprächen.

Details

Angebot für ein 2 -Tages-Seminar

Seminartermine:

  • nach Vereinbarung

Seminarzeiten:

  • Tag 1: 9.00 - 12.30 ; 13.30 - 17.00
  • Tag 2: 9.00 - 12.30 ; 13.30 - 16.00

Seminarort:

  • nach Vereinbarung

Honorar:

  • nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:

  • Teilnehmeranzahl: max. 12

Leistungsbeschreibung:

  • Leitung des Seminars und des Impulstages
  • Einzelgespräche beim Seminar nach Bedarf
  • Teilnehmermappe + Teilnehmerunterlagen + Arbeitsblätter
  • Impulsheft ca. 3 Monate nach dem Seminar
  • e-mail-Kontakt nach dem Seminar