Durchsetzen und Nein-sagen

Eigene und fremde Interessen unter einen Hut bringen - smarte Wege, sich durchzusetzen und passend ja bzw. nein zu sagen

Beschreibung

Idee und Ziel des Seminars

Das Seminar bringt einerseits eine intensive Auseinandersetzung mit persönlichen Hintergründen, die die gewohnten Verhaltensweisen bei Interessenskonflikten steuern bzw. die bewirken, eigene Interessen nicht konsequent zu vertreten. Andererseits werden für den konkreten Umgang im Alltag eine Reihe von Techniken und  Maßnahmen für einen ausgewogenen Umgang mit Interessen vorgestellt und für die parktische Umsetzung vorbereitet.

Methode

Ständiger Wechsel von Trainerstatements, Einzelarbeiten zur Selbstreflexion und Gedankenaustausch in Paararbeit bzw. Prenumsgesprächen.

Sie Seminarinhalte werden mittels Arbeitsblätter und Gesprächen auf die jeweils konkrete Welt jedes Teilnehmers/-in übertragen und aus verschiedensten Richtungen betrachtet. So kommen im Laufe der beiden Tage verschiedene Aspekte, Zugänge und konkrete Umsetzungsschritte zusammen.

Zu einem vereinbarten Termin nach dem Seminar schickt jede(r) Teilnehmer/-in dem Trainer eine kurze Rückmeldung zu den Erfahrungen bei der Umsetzung. Diese Punkte bilden die Basis für einen Teil des Impulsheftes, welche einige Monate nach dem Seminar vom Trainer zugesandt wird.

Details

Angebot für ein 2 -Tages-Seminar

Seminartermine:

  • nach Vereinbarung

Seminarzeiten:

  • Tag 1: 9.00 - 12.30 ; 13.30 - 17.00
  • Tag 2: 9.00 - 12.30 ; 13.30 - 16.00

Seminarort:

  • nach Vereinbarung

Honorar:

  • nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:

  • Teilnehmeranzahl: max. 12

Leistungsbeschreibung:

  • Leitung des Seminars
  • Einzelgespräche beim Seminar nach Bedarf
  • Teilnehmermappe + Teilnehmerunterlagen + Arbeitsblätter
  • Erinnerung an Seminarvorhaben ca. 1 Monat nach Seminar durch Trainer
  • Vereinbarte Rückmeldung an Trainer zu einem vereinbarten Termin
  • Zusendung eines Impulsheftes ca. 4 Monate nach dem Seminar