Checkpoint Selbstmanagement und Führungsarbeit

Eine kritische Überprüfung und Impulse für den Umgang mit sich selbst, den Kolleg/-innen und mit den Mitarbeiter/-innen - Ein Impulsseminar zum bewussten Führen

Beschreibung

Idee und Ziel des Seminars

Bewusstes Innehalten, um das eigene Führungsverhalten und den Umgang mit sich selbst aus der Distanz zu betrachten. Durch angeleitete Überprüfung, inwieweit wesentliche Aspekte der Führungsarbeit und des eigenen Selbstmanagements im Alltag zufriedenstellend und effektiv abgedeckt sind, soll frühzeitig eventuell notwendiger Handlungsbedarf erkannt werden. Ziel ist, die einzelnen Bereiche bewusst in den positiven Bereich zu heben bzw. dort zu belassen dafür gibt es zu jedem Thema Impulse mit neuen Aspekten bzw. Erinnerung an ohnehin Bekanntes. Die Führungsgrundsätze stellen für die Auseinandersetzung einen ständigen Orientierungspunkt dar.

Methode

Ständiger Wechsel von Trainerstatements, Einzelarbeiten zur Selbstreflexion und Gedankenaustausch in Paararbeit bzw. Plenumsgesprächen. Keine Rollenspiele und Gruppenarbeiten - die Methodik zielt nicht auf direkte Teamentwicklung, sondern auf die persönliche Auseinandersetzung und auf konkrete Entscheidungen der einzelnen Personen, welche persönliche Maßnahmen zu den jeweiligen Punkten notwendig und sinnvoll sind. Ein wesentliches Prinzip dieses Trainings ist die Diskretion, d.h. die jeweiligen Überlegungen der Teilnehmer werden im Plenum nicht im Detail besprochen

Die  Seminarinhalte werden durch Arbeitsblätter und Gespräche auf die jeweils konkrete Welt jedes Teilnehmers / -in übertragen und aus verschiedensten Richtungen betrachtet. Einen wesentlichen Ansatzpunkt stellen die bestehenden  Führungsgrundsätze  und die bisherigen Führungskräfte-workshops dar. So kommen im Laufe der beiden Tage verschiedene Aspekte, Zugänge und konkrete Umsetzungsschritte zusammen.

Zu einem vereinbarten  schickt jede(r) Teilnehmer/-in  dem Trainer eine kurze Rückmeldung zu  denErfahrungen bei der . Diese Punkte bilden die Basis für einen Teil des Impulsheftes, welches einige Monate nach dem Seminar vom Trainer zugesandt wird.

Details

Angebot für ein 2 -Tages-Seminar

Seminartermine:

  • nach Vereinbarung

Seminarzeiten:

  • Tag 1: 9.00 - 12.30 ; 13.30 - 17.00
  • Tag 2: 9.00 - 12.30 ; 13.30 - 16.00

Seminarort:

  • nach Vereinbarung

Honorar:

  • nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:

  • Teilnehmeranzahl: max. 12

Leistungsbeschreibung:

  • Leitung des Seminars
  • Einzelgespräche beim Seminar nach Bedarf
  • Teilnehmermappe + Teilnehmerunterlagen + Arbeitsblätter
  • Erinnerung an Seminarvorhaben ca. 1 Monat nach Seminar durch Trainer
  • Vereinbarte Rückmeldung an Trainer zu einem vereinbarten Termin
  • Zusendung eines Impulsheftes ca. 4 Monate nach dem Seminar